„Sternstunden“ im Deutschunterricht

Die 5B beschäftigte sich mit Texten von Stefan Zweig, darunter seine „Sternstunden der Menschheit“. Nach der Lektüre galt es, im Stile Zweigs eigene ‚Sternstunden‘ zu verfassen – hier einige Ergebnisse!

# 3: Die Fortsetzung

Du hast die beiden ersten Teile verpasst? Dann lies hier nach:

https://blogamerlinggymnasium.wordpress.com/2020/03/24/wenn-mein-handy-erzahlen-konnte/

https://blogamerlinggymnasium.wordpress.com/2020/03/27/2-die-fortsetzung/

„ICH HALTE DAS HIER NICHT MEHR AUS!“, schreit sie. Wieder mal. Das haben selbst die Nachbarn gehört. Auch – wieder mal.

Oh-Oh, da bekommt wohl jemand einen Corona-Koller, ganz schlecht!

„AHHH!“, wütend stampft sie auf den Boden und tritt gegen einen Polster, der unschuldig herumliegt.

„Seit DREI Wochen hocke ich schon in dieser Wohnung und mache immer dasselbe. Immer und immer wieder.“ Mädchen, die paar Wochen sind doch gar nichts.

Schau mich an. Bleib du einmal fünf Jahre an Ort und Stelle! Pah, ich wette, das schaffst du nie. Zornig lässt sie sich auf die Couch fallen und seufzt mitleiderregend. Mitleid? Nicht von mir.

„Ach, wie soll ich das noch einen weiteren Monat aushalten?“ Tja, frag mich mal, wie ich das schon seit ganzen FÜNF Jahren aushalte. Also hör auf zu jammern! Jetzt gefällt es mir immerhin besser, weil alle zu Hause sind und endlich mal was los ist.

Auf einmal kommt ihre Mutter ins Zimmer und trällert: „Süße, sei nicht traurig, hoffentlich ist es bald vorbei und dann kannst du endlich wieder hinaus. Zu unser aller Wohl. Aber bis dahin machen wir ganz viele Spieleabende, auch heute!“ Mit diesen Worten holt die Mutter dynamisch Spiele – etwas angestaubte – aus der Lade und bald kommt die ganze Familie ins Zimmer.

Gespannt verfolge ich das Spiel und muss innerlich lachen, als die kleine Schwester zum wiederholten Mal schreiend verliert. Nun, wenigstens schreit mal jemand anderes. 😉

Wir sind Amerling

Einige von unseren SchülerInnen sind dem Amerling-Aufruf gefolgt und haben uns Fotos mit ihrer Amerling-Kleidung geschickt. Vielen Dank! Eine Auswahl könnt ihr hier nun bestaunen:

Es lebe der Sport… auch zu Hause

Gerade in der momentanen Zeit fehlt uns oft die nötige Bewegung. Aus diesem Grund haben sich unsere SportlehrerInnen zusammengetan und präsentieren auf ihrer eigenen Sportseite Übungen, die euch zur täglichen Bewegung und Entspannung anleiten sollen. Mehr Infos findet ihr auf der Amerling Sportseite:

Erstelle deine Website auf WordPress.com
Jetzt starten